ArtScience Collab

Kollaborationen zwischen Kunst und Wissenschaft im Anthropozän

Mittwoch 5. Juli 2017, 15.00 – 18.00 Uhr mit anschliessendem Grill im Haus Konstruktiv Zürich

Die partizipative Veranstaltung für KünstlerInnen, KuratorInnen, WissenschaftlerInnen und Interessierte findet parallel zur Ausstellung von Tomàs Saraceno (kuratiert von Sabine Schaschl) im Haus Konstruktiv Zürich statt. Die TeilnehmerInnen befragen aktu­elle Ansätze von Transdiszipli­narität an der Schnittstelle von Kunst und Naturwissen­schaft und entwickeln zukünftige Visionen der Kollabora­tion. Organi­siert von Monica Ursina Jäger (Künstlerin) und Damian Christinger (Kurator, Publizist) in Kollaboration mit dem Institut für Umwelt und natürliche Ressourcen ZHAW und dem Haus Konstruktiv Zürich.
Arbeitsgemeinschaften zwischen Kunst, Architektur, Umwelt- und Naturwissenschaften haben eine lange Tradition. Die Wissenschaft dient immer wieder als theoretisches Ge­rüst, philosophisches Denkmaterial, Reibungsfläche und künstleri­sches For­schungsfeld. Inter- und transdisziplinäre Projekte zwischen diesen Disziplinen haben in jüngster Zeit aufgrund des Klimawandels, der Energiewende und Ressourcen­knappheit eine Renais­sance erhalten. Es ist unübersehbar geworden, dass die gegen­wärtigen Konse­quenzen menschlichen Handelns weit über reversible Veränderungen hinausge­gangen sind und alle Akteure gleichermassen gefordert sind, den Menschen und des­sen Ver­hältnis zur Welt neu zu denken.

mit: Dr. Petra Bättig-Frey (Biologin, Institut für Umwelt und natürliche Ressourcen, ZHAW), Ursula Biemann (Künstlerin), Damian Christinger (freier Kurator, Publizist), Anke Hoffmann (Kulturwissenschaftlerin, freie Kuratorin), Monica Ursina Jäger (Künstlerin, Institut für Umwelt und natürliche Ressourcen, IUNR ZHAW), Dr. Boris Magrini (Kunsthistoriker, Kurator, HeK – Haus der elektronischen Künste Basel), Prof. Dr. Esther Stoeckli(Neurobiologin, Direktorin des Instituts für Molekulare Biologie an der Universität Zürich)

 

Programm und Gäste

Ort: Museum Haus Konstruktiv Zürich
Eintritt frei. Teilnehmerzahl beschränkt
Anmeldung erforderlich unter: Eventbrite

Kontakt: Monica Ursina Jäger mjaeger@pobox.com
Haus Konstruktiv Sonderveranstaltungen

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: